Keep creating, no matter what.

Inzwischen hat sich die Welt schon einige hunderte mal gedreht. Viele Tage sind verstrichen. Es wurde Zeit für etwas neues:

Dieses Journal ist als ein „kreatives Logbuch“ gedacht. Fotografien und Grafiken sollen hier Raum finden, damit sie außer mir und meinen Freunden gesehen werden können. Aber vor allem möchte Dich teilhaben lassen an ihrer Entwicklung. Ich versuche mir stets mühe zu geben, mich weiterzuentwickeln und neue Dinge auszuprobieren, auch wenn das manchmal ein extrem langwieriger und schleppender Prozess ist.
Dafür fand ich es sehr nützlich und lehrreich ein eigenes Journal zu haben und ich hoffe es schafft mir ein besseres Bewusstsein für Fotos sowie eine bessere analytische Auseinandersetzung mit der eigenen Arbeit.

Wer mich auf dieser Reise ein Stück begleiten möchte, ist hiermit herzlich eingeladen regelmäßig vorbei zu schauen.

Natürlich wird es aber auch immer Menschen geben, denen die Bilder nicht gefallen – dafür habe ich Verständnis. Mein Ziel ist nicht überperfekte Kunstwerke zu schaffen oder nach Lehrbuch zu fotografieren, sondern einfach nur Spaß zu haben, da Fotografie für mich nur ein Hobby ist. Mehr nicht. Ich vergleiche meine Fotografie nicht mit anderen Fotografen, Techniken oder Trends. Ich hoffe Du tust das genauso wenig.

Da hier noch nicht all zu viel zu sehen ist, bitte ich Dich, die nächsten Tage einfach wieder rein zu schauen, denn dann gibt’s wahrscheinlich mehr zu sehen. Ansonsten verweise ich mal auf meine Facebookseite und meinem Instagram Account.

Bis dahin.

P.S.: Leider kann ich kein Versprechen auf Kontinuität beziehungsweise auf Aktualität geben, daher lasst uns die Dinge einfach lässig sehen.

Wasserfarbeeffekt Photoshop Doppelbelichtung Fotografie Journal