Das Problem mit der Grafikkarte

Was ebenfalls zur meiner längeren Abwesenheit führte, war mein MacBook:
Eines Tages fing es an mehre grüne und pinke Pixel anzuzeigen. Diese Darstellungsprobleme und Verzerrungen häuften sich immer mehr und nach einer Weile sogar so stark, dass mein MacBook im Bootscreen stecken blieb. Man schaute in eine kaputte Pixelwüste. Es fuhr nicht mehr hoch. Ich war ratlos.

Nachdem ein Freund ein ähnliches Problem gelöst hatte, beschloss ich auf seinen Rat hin, es mit dem Mythos „Grafikkarte backen“ zu versuchen – ich distanziere mich an dieser Stelle mal: Vorsicht! Nicht nachmachen.

Ich war überrascht über das Ergebnis: Es lief wieder! Mein MacBook startete normal und funktionierte wieder einwandfrei. Dennoch traten mit der Zeit hier und da mal einige Darstellungsfehler auf wenn das MacBook zu heiß wurde.

Erst vor kurzem habe ich einen interessanten Artikel genau zu dem Thema bei Giga.de gelesen. Scheint so, als wäre ich mit diesem Problem nicht alleine.

Weitere Tipps zum Thema Grafikkarten Wiederbelebung gibt es auf Chip.de.

Graffikkarte

Video auf Vimeo